BSkyB Sports sichert sich die TV-Rechte an National Football League

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Der Sportsender der britischen Pay-TV-Plattform BSkB, Sky Sports, hat sich für drei Jahre die TV-Rechte für die Live-Übertragung der US-amerikanischen National Football League (NFL) gesichert.

Aufbauend auf einem Vertrag von 1995 sieht das neue Übereinkommen vor, dass Sky Sports jeden Sonntag zwischen 18 und 21 Uhr NFL-Spiele zeigt. Darüber berichtet das Branchenportal „Digital Spy“.
 
Während der letzten sieben Wochen einer jeweiligen Saison soll Sky Sports zudem die Spiele von Samstag- und Donnerstagabend sowie Spiele der Nachsaison live zeigen.
Die Übertragungen beginnen am 10. September um 1 Uhr nachts mit dem Super Bowl. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: BSkyB Sports sichert sich die TV-Rechte an National Football League Die deutschen Sky Kunden müssen sich wie im schlechten Film vorkommen In England blühende Landschaften, in Deutschland Resterampe. Die Prioritäten im Hause News Corp. scheinen ja deutlich zu werden.
  2. AW: BSkyB Sports sichert sich die TV-Rechte an National Football League BSkyB backt aber auch kleinere Brötchen und zeigt weniger als in den Vorjahren!
  3. AW: BSkyB Sports sichert sich die TV-Rechte an National Football League wie lange hat den ESPN hier in D noch die NFL Rechte ?
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum