Bundesliga ab 2020 bei ESPN+ zu sehen

7
438
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Fußball-Bundesliga ist in der kommendenSpielzeit ab August 2020 auch auf dem Streamingdienst ESPN+ in den Vereinigten Staaten zu sehen.

Die umfangreiche Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Sportsender machte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Montag bekannt. So sollen auf ESPN+ mehr als 300 Spiele auf englisch und spanisch live und auf Abruf zu sehen sein, wie es in der Mitteilung hieß. Auch der Supercup, die Relegation sowie Spiele der 2. Bundesliga sollen Teil der langfristigen Vereinbarung, zu deren Dauer die DFL keine Angaben machte, sein.

Robert Klein, Geschäftsführer von Bundesliga International, kommentierte zu der Partnerschaft: „Es war von Anfang an klar, dass ESPN und ESPN+ unsere ehrgeizige Vision teilen: Als Innovationsführer innerhalb der Sportindustrie sind wir beide bestrebt, hochinteressante Inhalte für Fans bereitzustellen.“

Die Bundesliga biete mehr US-Profis als jede andere europäische Liga, fügte Klein an. [dpa/bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. Nutzt hier schon jemand ESPN+? Bin mal gespannt wie das wird, zur Zeit nutze ich Fox Soccer Match Pass, hat mir von den Übertragungen bisher sehr gut gefallen, da konnte bisher für meinen Geschmack kein Bundesliga Anbieter mit halten. (y)
  2. Der ist doch nur Drohmittel und Alternativplan für die Länder, in denen die Anbieter weniger zahlen wollen. Seifert: "Unsere Strategie besteht vom Grundsatz nicht darin, ein eigenes Medienangebot zu produzieren. Wir wollen stattdessen unseren Partnern zum Erfolg verhelfen. Andererseits sehen wir in einigen Märkten eine gewisse Abkühlung und um für alle denkbaren Marktentwicklungen gerüstet zu sein, haben wir uns vorbereitet." Und auch Seifert: "Ich betone ausdrücklich: Das ist nicht unsere präferierte Option."
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum