Bundesliga: DFL beginnt Ausschreibung der Audio-Rechte

1
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat den Beginn der Ausschreibung für die Audio-Verwertungsrechte von den spielen der Bundesliga und der 2. Bundesliga angekündigt.

Anzeige

Am  Donnerstag hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Ausschreibung der Audio-Verwertungsrechte für die erste und die zweite Bundesliga sowie die Supercup-Spiele angekündigt. Betroffen sind die Spielzeiten 2013/14, 2014/15, 2015/16 sowie 2016/17. Damit sind alle am Erwerb der Rechte interessierten Unternehmen aufgerufen, sich für die Teilnahme am Ausschreibungsverfahren registrieren zu lassen.

Vergeben werden mit der Ausschreibung drei Lizenzpakete: die nationalen Audio-Verwertungsrechte für UKW (Paket „Audio Broadcast“), die  nationalen Audio-Verwertungsrechte für Web und Mobile (Paket „Audio
Netcast“) sowie ein Zusatzpaket mit erweiterten Stadion-Zutrittsrechten („Audio Erweiterungspaket“). Die nicht-exklusiven Rechte für eine kurze Audio-Berichterstattung über die Spiele von Mannschaften in regionalen Verbreitungsgebieten sind hingegen nicht Gegenstand der aktuellen Ausschreibung. Diese würden im Nachgang von interessierten Marktteilnehmern verhandelt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Bundesliga: DFL beginnt Ausschreibung der Audio-Rechte Kann mir das jemand erklären? Bedeutet das, dass Radio-Reporter Spieler- und Trainerinterviews führen dürfen? Der Rest der Meldung ist mir klar. Danke im Voraus
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum