Bundesliga: DFL stärkt Marke in Polen

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Um die Marke Bundesliga international weiter zu stärken, bietet die DFL ab sofort auch eine polnisch-sprachige Website zu den höchsten deutschen Fußball-Ligen an. Polen ist ein bedeutender Markt für die Deutsche Bundesliga.

Mit einer neuen Website in polnischer Sprache will die Deutsche Fußball Liga die Bundesliga im deutschen Nachbarland weiter attraktiver machen. Dabei soll gezielt auf die Interessen der Fans in Polen eingegangen werden. So stehen polnische Stars der Bundesliga, wie Jakub Blaszczykowski oder Robert Lewandowski, besonders im Fokus der redaktionellen Berichte auf der Seite. Wie die DFL am Montag mitteilte, ist die Website ab sofort verfügbar. Fans aus Polen sollen so noch aktueller und ausführlicher über die 1. Bundesliga und 2. Bundesliga informiert werden.

„Mit diesem Angebot wollen wir die polnischen Fans noch stärker für die Bundesliga begeistern und auch die Bekanntheit der Liga in Polen weiter erhöhen“, so DFL Sports Enterprises-Geschäftsführer Jörg Daubitzer. „Wir unterstützen damit auch unseren langjährigen TV-Partner Eurosport in Polen, um noch mehr Zuschauer für die Bundesliga in einem für uns bedeutenden Markt zu gewinnen“, fuhr er weiter fort. Die Website in polnischer Sprache wird vom DFL-Tochterunternehmen DFL Digital Sports produziert. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum