BVDW gründet Fachgruppe Mobile

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat mit über vierzig Vertretern der Mobilfunk- und Mobile-Entertainment-Branche am Montag die Fachgruppe Mobile gegründet.

Die Fachgruppe ist nach eigenen Angaben ein Zusammenschluss aller Firmen in Deutschland, die das mobile Endgerät als Informations-, Unterhaltungs- und Marketing-Medium einsetzen.

Zu den Unternehmen zählen unter anderen Benq Mobile, Sony Ericsson, Yoc, Mindmatics und Gruner & Jahr. Da es in Deutschland in den Bereichen des mobilen Marktes Nachholbedarf gebe, sei das Ziel der gemeinsamen Bemühungen, diese Etablierung zu beschleunigen und zu stärken, teilte der BVDW mit.
 
Zum Vorsitzenden wählten die Teilnehmer vergangene Woche auf der Gründungssitzung Mark Wächter, der zuvor als BVDW-Gesamtvorstand aktiv gewesen ist. Die ersten Arbeitskreise und die stellvertretenden Vorsitzenden werden auf der nächsten Sitzung am 19. Mai 2006 festgelegt.
 
Die Fachgruppe Mobile ist der erste Interessensverband für den Bereich des mobilen Marktes, der das Thema in Deutschland in der gesamten Bandbreite angehen möchte. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert