Cebit 2008: Frankreich wird Partnerland

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin/Hannover – Frankreich wird 2008 offizielles Partnerland der deutschen IT- und Telekommunikations-Branche sein.

Das haben der Bundesverband Bitkom und die Deutsche Messe AG bekannt gegeben.
 
Damit rückten zwei große europäische Hightech-Märkte noch enger zusammen, so Ulrich Dietz aus dem Bitkom-Präsidium. Die weltgrößte Messe Cebit räumt Anbietern aus dem Nachbarland einen besonderen Status – eine französische Sonderpräsentation – ein.

Der Markt für IT, Telekommunikation und digitale Unterhaltungselektronik entwickelt sich in Frankreich dynamischer als in manch anderen EU-Staaten: 2006 konnte das Nachbarland mit einem Plus von 3,5 Prozent auf 105 Milliarden Euro punkten. Nach Berechnungen des Marktforschungsprojekts EITO geht es 2007 in gleichem Tempo aufwärts. Ende des Jahres dürfte die Nachfrage in Frankreich bei fast 109 Milliarden Euro liegen. Der französische ITK-Markt ist nach Deutschland und Großbritannien der drittgrößte in Europa.
 
Diese Dynamik wird Frankreich im März auf der Cebit 2008 zeigen. Ein Highlight des Partnerland-Programms ist der deutsch-französische ITK-Gipfel auf der Cebit. Dort wollen beide Länder ihre enge Zusammenarbeit weiterentwickeln. Bitkom und sein französischer Partnerverband Syntec Informatique erwarten dazu Spitzenpolitiker beider Länder. In Expertenforen werden die deutsch-französischen Gespräche fortgesetzt. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum