Cebit verändert 2008 Gesicht – einen Tag kürzer

0
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hannover – Die Computer-Messe Cebit wechselt ihr Konzept: Ab 2008 will sie sich laut eigenen Angaben anwendungsorientierter, kürzer und mit neuen Angeboten profilieren.

Die Laufzeit der Messe wird um einen auf sechs Tage verkürzt. Damit findet die Cebit im kommenden Jahr vom 4. bis zum 9. März statt. Gleichzeitig versuchen die Veranstalter mit neuen Schwerpunkten mehr Profil zu zeigen.

Deutlich werden soll diese Überarbeitung der Cebit-Ausrichtung an den Interessenschwerpunkten der Fachbesuchergruppen, die dann „Business Solutions“ (Geschäftslösungen), „Public Sector Solutions“ (Lösungen für den öffentlichen Sektor), „Home & Mobile Solutions“ (Privattechnologien für das Zuhause und unterwegs) und „Technology & Infrastructure“ (Technologie und Infrastruktur) zum Thema haben.
 
Neu im Messeangebot sind anwendungsorientierte Präsentationen wie „Learning & Knowledge Solutions“ (Lern- und Wissenstechnologien), „Consulting & Services“ (Wirtschaftsberatungen und -service) und „iF design: driving innovation“. Durch die Gliederung sollen die Besucher möglichst kompakt das jeweils für sie interessante Angebot nutzen können. Ziel ist es, die Cebit für die Aussteller als auch die Besucher deutlich effizienter zu machen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum