Channel-4-Gruppe gewinnt DAB-Ausschreibung

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Die von Channel 4 geleitete Gruppe „4 Digital Group“ hat die Sendelizenzen für zehn digitale Radiosender gewonnen. Sie will nach eigenen Angaben die bisher dominante BBC herausfordern.

Neben Channel 4 Radio gehören BSkyB, Emap und Carphone Warehouse der „4 Digital Group“ an. Die Gruppe verkündete, sie werde mit der BBC zusammenarbeiten, um das digitale Radio im DAB-Standard voranzutreiben.

So plant der staatseigene, aber durch Werbung finanzierte Channel 4 drei nationale digitale Radiosender. Einer soll die Zielgruppe der 15- bis 29-Jährigen ansprechen. Der Zweite behandelt das aktuelle Tagesgeschehen und der Dritte wird zu einem reinen Musiksender.
 
Andere Stationen werden voraussichtlich Folgendes einschließen: das „Talk Radio“ der Ulster Television Group, einen Musiksender der Emap, der auf dem „Closer“-Magazin basiert und an Frauen gerichtet ist, sowie Sky News Radio, das ein gemeinsames Unternehmen von BSkyB und Chrysalis Radio sein wird. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum