Chinesische Investoren auf Einkaufstour in Hollywood

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Einige Filmstudios der Traumfabrik Hollywood stehen laut Medienberichten kurz vor einer Übernahme durch chinesische Investoren. Nach gescheiterten Gesprächen mit „Twilight“-Produzent Summit Entertainment gehen die Verhandlungen mit Miramax weiter.

Das chinesische Konsortium unter der Leitung des Unternehmers Bruno Wu hatte ursprünglich die Fusionierung und anschließende Übernahme von Miramax-Besitzer Colony Capital und Summit Entertainment geplant. Allerdings wurde Summit Entertainment Anfang des Monats vom kanadischen Filmvertrieb Lionsgate für 413 Millionen Dollar (etwa 318 Millionen Euro) aufgekauft (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Bruno Wu, Harvest Global Investment und Pacific Alliance Group verhandelten als Konsortium jedoch weiterhin mit Miramax, wie die „Financial Times“ am Sonntag berichtete.

Zudem schaut sich die Investorengruppe auch nach weiteren und angeblich noch größeren Zielen um. Gerüchteweise wird nun auch der Aufkauf von Lionsgate angestrebt. Denn das Filmgeschäft boomt in China. Im vergangenen Jahr wurde dort 30 Prozent mehr Umsatz an den Kinokassen gemacht, was der Industrie Einnahmen in Höhe von 13 Milliarden Yuan  (etwa 1,58 Milliarden Euro) bescherte. Allerdings sind chinesische Produktionen nur selten Publikumsmagneten, obwohl die Regierung Chinas die nationalen Filme stark unterstützt und gleichzeitig Importe limitiert.
 
So dürfen in chinesischen Kinos nur 20 ausländische Filme pro Jahr gezeigt werden, weshalb nationale Filmunternehmen verstärkt ausländische Beteiligung suchen. Koproduktionen sind generell von der jährlichen Quote ausgenommen, was besonders im vergangen Jahr zu diversen Partnerschaften zwischen chinesischen Firmen und Hollywood geführt hat. Aufgekaufte Hollywoodstudios könnten durch diese Ausnahmeregelung auch zusätzlich von dem rasant expandierenden chinesischen Markt profitieren. [sv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum