Chip.de macht Forum dicht – digitalfernsehen.de bleibt

58
2766
Digital Fernsehen
@ Auerbach Verlag
Anzeige

Die Technik-Website „chip.de“ hat ihr Forum geschlossen. Wer nach einem lebendigen Tech-Forum sucht, findet bei digitalfernsehen.de indes weiterhin eine Anlaufstelle und Community.

Anzeige

„Chip.de“ hat sein Forum in ein Museum verwandelt: Neue Beiträge sind dort seit dieser Woche nicht mehr möglich, es können nur noch alte Themen und Beiträge gelesen werden. So setzt sich ein Trend fort: Online-Foren wurden in den Augen vieler Betreiber durch Social Media obsolet – schließlich quillt das Internet über vor Inhalten und Meinungen. Der inhaltlich wertvolle Austausch zu Nischeninteressen und fachspezifischen Themen lebt in einigen standhaften Bastionen der Forenkultur allerdings weiter. So auch hier, bei DIGITAL FERNSEHEN.

Digitalfernsehen-Forum heißt Nutzer weiter willkommen

Das Forum von digitalfernsehen.de startete vor 21 Jahren am 14. Januar 2001 – seinerzeit noch unter der alten Webadresse ‚www.digitv.de‘ vom damaligen Gründer Florian Pötzsch, der auch jetzt noch als Mitherausgeber an Bord des Auerbach Verlags ist. Erst im September 2002 zum Start der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN und Gründung des Verlags ist es auch über digitalfernsehen.de zu finden.

Aktuell sind über 160.000 Nutzer registriert, die in den vergangenen Jahren weit über 900.000 Beiträge geschrieben haben. Während sich zum Start noch fast alles um Sat-Empfang, die weit verbreitete d-box und den Pay-TV-Anbieter Premiere World drehte, ist das Forum mittlerweile zu einer großen Technikgemeinde rund um die digitale Unterhaltungselektronik geworden. Noch heute sind fast alle Beiträge seit dem Jahr 2001 nachlesbar.

Einige Nutzer haben bereits mehrere tausend Beiträge verfasst und helfen Neueinsteigern gerne in die digitale Technik-Welt.

Text: Florian Pötzsch / Richard W. Schaber

Bildquelle:

  • CoverDF: @ Auerbach Verlag
Anzeige

58 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 58 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum