Christian Ulmen plant Gründung einer Produktionsfirma für Serien

0
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Schauspieler und Produzent Christian Ulmen plant, sich zukünftig noch stärker auf die Herstellung von TV-Serien konzentrieren. Dazu steht aktuell die Planung einer neuen Produktionsfirma im Raum. Ein Sender für die erste Serie scheint auch schon gefunden.

Nach Ulmen Film und Ulmen Television plant der deutsche Medienunternehmer Christian Ulmen eine weitere Produktionsfirma zu gründen. Wie aus übereinstimmenden Medienberichten hervorgeht, plane Ulmen seinen Produktionsbereich mit einem weiteren Unternehmen auf die Herstellung von fiktionalen TV-Serien zu erweitern. Als Geschäftsführerin soll aktuell Produzentin und Autorin Janna Nandzik im Gespräch sein, die bereits unter anderem als Co-Autorin der TV- und Web-Show Ulmen.tv arbeitete und auch in den beiden anderen Ulmen-Firmen in leitenden Positionen tätig ist.

Nandzik zufolge wolle Christian Ulmen anspruchsvolle Fernsehunterhaltung in Serien-Form produzieren. Die Planung einer ersten Serie sei bereits gestartet. Zum Inhalt ist bisher jedoch kaum etwas bekannt – lediglich, dass die Hauptrolle von einem jungen Mädchen übernommen werden soll und das Format intensiv auf interaktive Elemente setzen soll. Als Sender soll Ulmen bereits Arte für dieses Projekt gewonnen haben. Ausgestrahlt wird die Serie frühestens 2013.
Update: Wie die Ulmen Television GmbH am Montag Abend gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, entsprechen die Gerüchte zur Gründung der Produktionsfirma nicht den Tatsachen. „Es handelt sich hierbei um Pläne, die längst nicht so konkret sind, wie sie den Anschein haben, es sind grobe zukünftige Pläne, zu denen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts konkretes sagen können“, heißt es aus dem Unternehmen. „Eine Tochterfirma der Ulmen Television GmbH, sowie der Ulmen Film GmbH gibt es dementsprechend noch nicht.“[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum