Cinedom möglicherweise neues On-Demand-Angebot für Entertain

2
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der ehemalige Pay-per-View-Kanal Cinedom soll offenbar ein Comeback feiern. Angeblich plant die Telekom das Programm als Video-on-Demand-Dienst in ihr IPTV-Angebot Entertain einzubinden.

Video-on-Demand-Angebote gelten schon seit längerem als neuer Wachstumsbringer im Pay-TV-Segment. Laut Medienberichten plant die Deutsche Telekom jetzt offenbar die alte Pay-per-View-Marke Cinedom zurück zu bringen und in ihr IPTV-Angebot Entertain zu integrieren. Über Cinedom sollen die Nutzer vor allem Kinoklassiker sehen können.

Cinedom gehörte in den 1990er Jahren zum Angebot des Pay-TV-Anbieters DF-1 der Kirch-Gruppe und bot schon damals Spielfilm-Highlights auf Abruf. Auf Anfrage von DIGITALFERNSEHEN.de wollte man die Berichte bei der Telekom zwar nicht bestätigen, verwies jedoch darauf, dass man auf der am 31. August startenden IFA einige spektakuläre Neuerungen ankündigen wolle. Fakt ist indess, dass die Autentic GmbH bereits am 27. Juli einen Lizenzantrag für das Fernsehspartenprogramm Cinedom bei der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) gestellt hat. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Cinedom möglicherweise neues On-Demand-Angebot für Entertain "Cinedom" ist auch nach wie vor der Name eines großen deutschen Multiplex-Kinos!
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum