Civis-Medienpreis für Integration geht in nächste Runde

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Europäische Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wird auch 2012 wieder an Radio und TV-Programme sowie journalistische Angebote im Internet verliehen.

Gesucht werden erneut Berichte, die das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlichster nationaler, ethnischer, religiöser oder kultureller Herkunft fördern. Den Beginn der Bewerbungsphase gab der WDR am Montag bekannt. Einsendeschluss für Nominierungen ist der 20. Januar 2012.
 
Der Civis Medienpreis 2012 wird als europäischer und deutscher Fernsehpreis sowie als europäischer Radiopreis für deutschsprachige Programme vergeben. Mit dem Young Civis Media Prize käme zudem ein europäischer Förderpreis hinzu. Der European Civis Online Media Prize biete eine zusätzliche Auszeichnung für journalistisch aufbereitete Webseiten zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt.

Der Medienpreis wird seit über zwei Jahrzehnten an Personen und Institutionen vergeben, die im Hörfunk und Fernsehen und seit 2010 auch online das friedliche Zusammenleben von Menschen multikultureller Herkunft fördern. Der Preis ist mit 40 000 Euro dotiert und es können alle Webanbieter, Radio- und Fernsehsender aus der EU und der Schweiz teilnehmen. Ausgeschrieben wird die Auszeichnung von der Arbeitsgemeinschaft der Landesrundfunkanstalten in Deutschland (ARD), vertreten durch den WDR, gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung.
 
Zu den Gewinnern im letzten Jahr gehörten unter anderem der Krimi „Kommissar Wallander – Mörder ohne Gesicht“, in der Wallander gegen Vorurteile gegen Ausländer ankämpfen muss. Die Koproduktion der ARD und der BBC wurde mit dem Europäischen Civis Fernsehpreis ausgezeichnet. Der deutsche Civis Fernsehpreis ging 2011 an den Fernsehfilm „Zivilcourage“, in der ein Lehrer dazwischengeht, als der 16-jährige Afrim einen Trinker fast zu Tode prügelt. [ar/su]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum