CNN-Konkurrent „France 24“ ist gestartet

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Wie geplant hat der erste internationale französische Nachrichtensender gestern Abend den Sendebetrieb aufgenommen.

Der neue Nachrichtensender strahlt sein Programm zunächst auf Englisch und Französisch aus. Empfangen werden kann das Informationsprogramm über die Premium-Positionen von Astra und Hotbird.

Astra-Haushalte können sich also über die internationale Nachrichtenlage über 19,2 Grad Ost auf der Frequenz 11,538 GHz vertikal (SR 22000, FEC 5/6) informieren. Über Hotbird 13 Grad Ost sendet France 24 sein Programm auf der Frequenz 11,240 GHz vertikal (SR 27500, FEC 3/4).
 
France 24 möchte eine weitere Perspektive neben CNN, BBC und vor allem Al-Jazeera international eröffnen. Mit dem arabischen Nachrichtennetzwerk tritt France 24 am stärksten in Konkurrenz, da beide Branchenneulinge den arabischen Markt im Visier haben.
 
Aus diesem Grund plant France 24 ab Mitte 2007, täglich vier Stunden in arabischer Sprache zu senden. Auch arbeitet der französische Nachrichtenkanal verstärkt mit der in der arabischen Welt etablierten Deutschen Welle zusammenarbeiten. Langfristig ist auf France 24 auch ein spanisches Programmfenster angedacht. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert