CNN will früheren NBC-Chef verpflichten

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Um die sinkenden Einschaltquoten wieder in den Griff zu bekommen, plant der amerikanische Nachrichtensender CNN offenbar die Verpflichtung von Ex-NBC-Chef Jeff Zucker. Der bisherige CNN-Chef hatte bereits im Juli angekündigt, seinen Hut zu nehmen.

Der frühere Chef von NBC Universal, Jeff Zucker, soll Ende der Woche zum neuen Chef von CNN Worldwide ernannt werden. Das berichtete die „Los Angeles Times“ am Dienstag (Ortszeit) unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Zucker wird beim Tochterunternehmen von Time Warner die Nachfolge des bisherigen Chefs Jim Walton übernehmen, der bereits im Juli angekündigt hatte, nach neun Jahren den Sender zu verlassen.

Der News-Sender CNN hat derzeit auf dem Heimatmarkt in den USA mit sinkenden Marktanteilen zu kämpfen. Die Konkurrenten von Fox News und MSNBC können hingegen immer mehr Zuschauer locken – wohl auch weil sie ein Konzept verfolgen, das Nachrichten mit Kommentaren vermischt. CNN hat dieses Konzept bisher vernachlässigt, was sich mit einem neuen Chef jedoch schnell ändern könnte. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum