Comcast will bei NBC einsteigen

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Philadelphia, Pennsylvania – Der amerikanische Kabelnetzbetreiber Comcast will sich offenbar beim TV- und Filmkonzern NBC Universal kaufen.

Derzeit sei der Ausgang der Gespräche jedoch noch unklar, berichtet das „Handelsblatt“. Offen sei auch, ob der Kabelnetzbetreiber NBC Universal komplett übernehmen wolle oder lediglich zu einem Anteil von bis zu 50 Prozent.
 
Comcast habe dementiert, dass die Übernahme bereits vollzogen sei. Der Zeitung zufolge beziffern Analysten den Kaufpreis derzeit auf 30 bis 35 Milliarden US-Dollar.
 
NBC Universal besteht aus dem Hollywood-Studio Universal sowie mehreren TV-Sendern wie NBC und dem Wirtschaftskanal CNBC. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft von General Electric, der 80 Prozent an dem Unternehmen hält. Weitere 20 Prozent gehören dem französischen Medien und Telekommunikationskonzern Vivendi.
 
In Deutschland hält NBC die Pay-TV-Sender 13th Street und Sci Fi. An den beiden Bezahlsendern History Channel und Biography Channel ist NBC ebenfalls beteiligt. Den Sender „Das Vierte“ stieß der Medienkonzern wegen Verlusten ab. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum