Constantin Film erhöht Umsatzprognose

0
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Fimproduktionsfirma Constantin Film hat die Umsatzprognose für das laufende Jahr erhöht.

Wie das Unternehmen mitteilte, rechnet man 2008 mit einem Gesamtumsatz von etwa 250 Millionen Euro und einem Betriebsergebnis von 14 Millionen Euro. Bis Ende September hat Constantin bereits 166,9 Millionen Euro Umsatz und ein Ergebnis von 11,4 Millionen Euro erwirtschaftet.
 
Im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2007 ist der Umsatz um 3,8 Prozent zurückgegangen, was Constantin Film vor allem auf sinkende Erlöse aus TV-Auftragsproduktionen zurückführt. Im Bereich Kinoverleih konnte der Umsatz um neun Prozent auf 23 Millionen Euro gesteigert werden. Vor allem die Produktionen „Die Welle“, „Freche Mädchen“ und „Der Baader Meinhof Komplex“ haben hier zum Unternehmenserfolg beigetragen. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum