Content Day auf der Medienwoche

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Am 31. August wird die Avantgarde der digitalen Entwickler auf der Medienwoche in Berlin ihre aktuellen Erfolgsformate präsentieren.

Von 9.30-18.00 Uhr werden die neuesten Formate, Macher und Geschäftsmodelle vorgestellt. Die nächste Generation des Entertainments wird diesen Tag dominieren.

Themen werden u. a. sein: neue Distributionswege und Formate des Digital TV, mobile Unterhaltung, neue Massenmedien im Netz sowie Konsolenspiele. Im Bereich Digital TV wird es Präsentationen über interaktive Möglichkeiten wie neue Mitmachformate, Internet-TV, insbesondere Formate im und über das Internet und mobiles Fernsehen geben.
 
Ab Mittag kommt das mobile Entertainment zu Wort. The Strange Company (Edinburgh) demonstriert „Machinimas“, Kinofilme aus der Konsole, die bereits heute von Hollywoodstudios zur Projektentwicklung eingesetzt werden. Guillaume de Fondaumiere (Quantic Dream, Paris) zeigt sein Kultspiel „Fahrenheit“, das durch cineastische Bildqualität und Erzählweise überzeugt. Die britische Produktionsfirma Somethin‘ Else stellt interaktives Handy-TV für Fußballfans vor.
 
Am Nachmittag werden noch „Neue Massenmedien im Netz“ und „Das Spiel als Leitmedium“ Programmpunkte sein.
 
Ergänzend dazu werden am 1. September Vertreter aus der Politik gemeinsam mit Entwicklern Modelle erfolgreicher Games-Förderung in Europa und Deutschland diskutieren.
 
 [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert