Das Erste und das ZDF planen Duelle zur Europawahl

30
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Eurpoawahl naht: Sowohl ARD als auch ZDF planen aus diesem Anlass Fernsehduelle.

Im Ersten wird dabei der CSU-Vizechef Manfred Weber, der für die Europäische Volkspartei ins Rennen geht, auf den niederländischen Spitzenkandidaten der europäischen Sozialdemokraten, Frans Timmermans, bisher Vizepräsident der EU-Kommission, treffen. Nach der Wahl im Mai wollen beide EU-Kommissionspräsident werden.

Darüber hinaus sei im Ersten auch eine Gesprächssendung mit Spitzenkandidaten weiterer Parteien geplant, sagte der SWR-Chefredakteur Fritz Frey am Freitag in Stuttgart. Im ZDF ist einem Sprecher zufolge neben einem „TV-Duell“ das Format „Schlagabtausch“ mit Vertretern kleinerer Parteien vorgesehen.

Das hatte es schon zur Bundestagswahl 2017 gegeben. [dpa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

30 Kommentare im Forum

  1. Die Chancen des Sozialdemokraten tendieren gegen Null. Man hätte einen Populisten einladen sollen, besteht doch die Gefahr das es im EU Parlament eine Rechts bzw Links populistische Mehrheit geben könnte.
  2. Für mich sind Vertreter aller Parteien Populisten. Nur so funktioniert das politische Geschäft. Es liegt dann im Auge des Betrachters ob es sich um Rechts - Links - Liberale - Bürgerliche oder was weiß ich für Populisten handelt. Der politische aufstrebende Gegner ist natürlich immer der böse Populist. Derzeit übt das Amt die AfD aus. Aber das wechselt auch mal wieder. Da mir diese Oberlabertaschen aller Parteien ziemlich auf den Nerv gehen, braucht's auch keine TV Duelle, da kommt außer heißer Luft meist nichts raus. Ja, ich stelle bei mir eine gewisse Politikverdrossenheit fest. Und wenn ich nur daran denke, dass Angela Merkel auf die nächsten 10 - 15 Jahre den Staffelstab an AKK weitergibt wird mir speiübel. Aber das ist ein anderes Thema.
  3. Die Europawahl interessiert mich Null. Ich will gar kein Europäisches Parlament. Das sind völlig überflüssige Sesselpuper....
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum