Das sind Deutschlands beliebteste Apps 2018

106
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Analysefirma AppAnnie hat in ihrem aktueller Report heraus gefunden, dass Apps weiter hoch im Trend liegen.

Um gleich zur Sache zu kommen, die beliebtesten Streaming-Apps der Deutschen sind der Reihe nach YouTube, Netflix, Amazon Prime Video, Twitch und Bild.

194 Milliarden Apps wurden für Android und iOS weltweit runtergeladen. Das bedeuten ein Anstieg von 35 Prozent im Vergleich zu 2016. Eine weitere Sache ist im Report nachzulesen: Die Nutzer zahlen für App oder Zusatzdienste mehr Geld. Mehr als 100 Milliarden US-Dollar wurden ausgegeben. Das ist gar ein Plus von 75 Prozent im Vergleich zu 2016.

Außerdem wurde herausgefunden, dass Apps im Durchschnitt drei Stunden am Tag genutzt werden. Dabei fallen nicht nur die oben genannten Lieblings-TV-Apps ins Gewicht. Auch die Apps rund um Social-Media-Apps werden fleißig genutzt.

Am beliebtesten ist in Deutschland Whatsapp, Snapchat, Instagram, Facebook und dem Facebook Messenger. Interessant dabei: Facebook ist als Konzern gleich viermal vertreten. In den USA und in Frankreich führt die bereits totgesagte App Snapchat die Rangliste an.

Die Social-Media-Apps schlagen übrigens weltweit mit 720 Milliarden Stunden Nutzung im vergangenen Jahr zu Buche. Das heißt: Jede zweite Minute des Tages wird eine App genutzt. [jk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

106 Kommentare im Forum

  1. Ist bei Samsung und Huawai zum Beispiel vorinstalliert. Keine Ahnung ob das eine Rolle dabei spielt....
  2. Ich glaube nicht dass das zählt, dann wären ja auch die ganzen vorinstallierten Apps auf den Handys mit dabei. Aber andererseits, Statistiken....
Alle Kommentare 106 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum