„Der Bergdoktor“ auf dem Quotengipfel

5
707
© everythingpossible - stock.adobe.com

Am Donnerstagabend sicherte sich die Arztserie im ZDF den Quotensieg – und ist damit mehr als dreimal so populär wie die Model-Show von Heidi Klum.

Die Familienserie „Der Bergdoktor“ mit Hans Sigl hat am Donnerstagabend die Konkurrenz in der Primetime abgehängt. 6,40 Millionen (20,8 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr im ZDF ein. Der Krimi „Über die Grenze: Racheengel“ im Ersten kam auf 4,27 Millionen (13,9 Prozent). Die RTL-Serie „Der Lehrer“ erreichte 2,31 Millionen (7,5 Prozent). Die ProSieben-Castingshow „Germany’s next Topmodel“ mit Heidi Klum wollten 1,95 Millionen (6,6 Prozent) sehen.

Der Actionfilm „White House Down“ auf Vox lockte 1,53 Millionen (5,4 Prozent) an. RTLzwei hatte die Reportagereihe „Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt“ im Programm, das interessierte 1,05 Millionen (3,5 Prozent). Für das US-Drama „Blind Side – Die große Chance“ auf Sat.1 konnten sich eine Million Menschen (3,6 Prozent) erwärmen.

Mit der Kabel-eins-Sendung „Notaufnahme Live“ verbrachten 880 000 Leute den Abend (2,9 Prozent). Die Krimireihe „Letzte Spur Berlin“ schalteten auf ZDFneo 750 000 Menschen (2,4 Prozent) ein.

Bildquelle:

  • Quoten_2: © everythingpossible - stock.adobe.com

5 Kommentare im Forum

  1. Ich finde bei den Quoten gar nicht mal so interessant was da so angeschaut wird, sondern ich wundere mich immer wieder wieviel Menschen das linare Free TV immer noch erreicht. Vor allem muss ich mehrmals auf das Datum schauen ob damit wirklich das Jahr 2020 gemeint ist.
  2. Musst das ja nicht lesen. Ich bin hier nicht alle 5 min aktiv, lese nur gelegentlich mal etwas wenn ich grade Langeweile auf der Arbeit habe. Von daher weiß ich nicht wie oft so eine Meldung kommt, geschweige denn was da normalerweise so für Kommentare drunter stehen.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!