Deutsche TV-Plattform ruft zwei neue Arbeitsgruppen ins Leben

10
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche TV-Plattform stellt sich mit zwei neuen Arbeitsgruppen für Geräte und Heimvernetzung sowie für Infrastruktur neu auf. Beide Gruppen nahmen ihre Arbeit in zwei Kick-off-Sitzungen am 20. August 2012 auf.

Zwei neue Arbeitsgruppen der Deutschen TV-Plattform haben am 20. August 2012 ihre Arbeit aufgenommen. Dies teilte der Branchenverband am Mittwoch (22. August 2012) mit. Beide Gremien waren bereits im Mai diesen Jahres gegründet worden. Mit den Arbeitsgruppen Geräte und Heimvernetzung sowie Infrastruktur will sich die Deutsche TV-Plattform für die zukünftigen Entwicklungen im technischen Bereich fit machen.

Die AG Geräte und Heimvernetzung soll sich unter anderem mit der immer weiter fortschreitenden Vernetzung der Heimgeräte auseinandersetzen. Zu den Herausforderungen wird es dabei gehören, im Bereich der multimedialen Vernetzung standardisierte Lösungen für den Verbraucher zu finden, die sich trotz ihrer Komplexität leicht bedienen lassen. Weiterhin soll sich die AG mit dem Arbeitsbereich „Beyond HD“ und der Weiterentwicklung von HDTV und 3DTV zu UHDTV beschäftigen.

Die Arbeitsgruppe Infrastruktur soll sich hingegen mit der Zukunft der Rundfunkinfrastrukturen auseinandersetzen. Ziel ist das Voranbringen der Digitalisierung im Kabel und das Begleiten der Einführung neuer digitaler Übertragungsverfahren, wie etwa der zweiten Generation der DVB-Standards. Auch die Koexistenz von Rundfunk und Mobilfunk soll im Blickfeld der AG stehen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Deutsche TV-Plattform ruft zwei neue Arbeitsgruppen ins Leben Da wird dann überlegt, was man herstellen muss um den Leuten am meisten Geld aus der Tasche zu ziehen oder was?
  2. AW: Deutsche TV-Plattform ruft zwei neue Arbeitsgruppen ins Leben Ne, die überlegen, wie sie Restriktionen auch dort umsetzen lassen oder das ganze unterbinden können. Da sind die ganzen Gängelveranstallter an Bord. Conax, UM, Sony, Samsung. RTL und so weiter.
  3. AW: Deutsche TV-Plattform ruft zwei neue Arbeitsgruppen ins Leben Mit DNLA gibt's da doch bereits einen Industrie-Standard. Und HbbTV für die Anbindung ans weltweite Netz ist hier in D auch schon in der Spur. In der Tat scheint es da vor allem drum zu gehen, wie man da zusätzliche Abzock- und Gängelungsmöglichkeiten einbauen kann. Und das ganze dann weltweit einheitlich...
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum