Deutsche Verbraucher trotzen Wirtschaftsflaute

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nürnberg – Die deutschen Verbraucher erfüllen sich trotz Finanz- und Konjunkturkrise ihre Konsumwünsche zu erfüllen.

Das geht aus der Konsumklimastudie für Januar 2009 des Marktforschungsinstituts GfK, der Gesellschaft für Konsumforschung, hervor. Trotz Finanz- und Konjunkturkrise hat sich demnach die so genannte Anschaffungsneigung im Januar überraschend deutlich verbessert. Obwohl die Einkommens- und Konjunkturerwartungen rückläufig sind, setzt „das Konsumklima seine stabile Entwicklung, wenn auch auf niedrigem Niveau, fort,“ berichtet das Marktforschungsinstitut.

Die Anschaffungsneigung ist damit laut GfK sogar zum ersten Mal seit August 2007 wieder positiv. Der Punkte-Indikator macht der Studie zufolge im Januar mit einem Plus von knapp 22 Punkten einen kräftigen Sprung nach oben. Aktuell weist er 15,5 Zähler auf und liegt damit wieder deutlich im positiven Bereit über seinem langjährigen Durchschnittswert von null Punkten, teilt das Marktforschungsinstitut mit.
 
Der Gesamtindikator prognostiziert insgesamt 2,2 Punkte für Januar und auch für Februar. Als Gründe für die derzeitige Konsumneigung führt die GfK die gesunkenen Inflationsraten an. Derzeitige Meldungen über Kurzarbeit, Zwangsurlaub und drohende Entlassungen hingegen lasse die Angst vor Arbeitslosigkeit bei den Beschäftigten wieder zunehmen und führe zu geringeren Einkommenserwartungen.
 
Die Einkommenserwartung der Verbraucher muss im Januar zum zweiten Mal in Folge Einbußen hinnehmen, ergab die Studie der GfK. Der Indikator verliert aktuell rund fünf Punkte und weist nun minus 20,5 Zähler auf. Dies ist laut Marktforschungsinstitut der tiefste Stand seit März 2003. Damals wurden minus 21,4 Punkte gemessen.
 
Die Konjunkturerwartung hat sich der GfK zufolge mit einem Minus von 0,5 Punkten zu Beginn dieses Jahres nur minimal verschlechtert. Aktuell weist die Konkunkturstimmung demnach einen Wert von minus 32,9 Punkten auf. Damit wird das Rekordtief von Ende letzten Jahres noch einmal leicht unterschritten. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum