Deutschlandradio und ZDF beschließen noch engere Kooperation

0
118
© obs/ZDF
Anzeige

„Das Literarische Quartett“ soll schon bald als Audio-Podcast im Netz verfügbar sein. Weitere gemeinsame Projekte von ZDF und Deutschlandradio sind in Planung.

Das ZDF und Deutschlandradio wollen künftig noch enger zusammenarbeiten: Dafür sollen die Mediatheken besser vernetzt und entsprechende Audio- und Video-Inhalte wechselseitig in das Angebot integriert werden. Mit dem Literaturformat „Blaues Sofa“, dem Musik-Festival „JazzBaltica“ und der „Sachbuchbestenliste“ gibt es bereits drei gemeinsame Projekte.

In Zukunft sollen weitere Formate aus dem Kulturprogramm des ZDF im Deutschlandradio als Audio-Podcast angeboten werden. Den Anfang macht das „Literarische Quartett“, das ab Montag, 31. August, zu jeder Sendung als Podcast abrufbar sein soll.

Anne Reidt, ZDF-Hauptredaktionsleiterin Kultur: „Der gemeinsame Podcast zeigt, wie intensiv die öffentlich-rechtlichen Kulturangebote von Deutschlandradio und ZDF mittlerweile partnerschaftlich verbunden sind. Auch für Freundinnen und Freunde der Literatur kann das nur eine gute Nachricht sein: Die Qualitätsmarke ‚Das Literarische Quartett‘ ist jetzt noch mobiler und als Audioangebot verfügbar.“

In der Literatursendung des ZDF lädt Gastgeberin Thea Dorn sechsmal im Jahr drei prominente Gäste ein und diskutiert mit ihnen über aktuelle literarische Neuerscheinungen. In der Sendung vom 28. August, sind die Beststeller-Autorin Dörte Hansen, die österreichische Schriftstellerin Vea Kaiser und der Schauspieler Christian Berkel zu Gast.

Moderatorin Thea Dorn mit Marion Brasch und Jakob Augstein

„Mit dem neuen Podcast bringen ZDF und Deutschlandradio ihre Stärken zusammen: Qualitätsjournalismus auf allen Ausspielwegen in der digitalen Welt.“, so Andreas Weber, Programmdirektor Deutschlandradio.

Einen weiteren großen Schritt wollen die Sender im nächsten Jahr gehen: Für 2021 sei ein gemeinsames Podcast-Format von Deutschlandradio und ZDFkultur in Arbeit. Auch plane man eine engere Zusammenarbeit bei Konzertaufzeichnungen.

Das nächste „Literarische Quartett“ läuft am 28. August um 23 Uhr im ZDF. Ab dem 31. August kann man den Podcast zur Sendung dann unter https://deutschlandfunkkultur.de/literarischesquartett und https://zdf.de/kultur/das-literarische-quartett abrufen.

Bildquelle:

  • literatur: ZDF/Svea Pietschmann
  • quartett: ZDF PM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum