[DF 02/13] Die TV-Highlights im neuen Jahr

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Was erwartet uns im TV-Jahr 2013? DIGITAL FERNSEHEN hat die passende Antwort darauf und verrät Ihnen, auf welche neue Sender, Serien und Technik-Trends Sie sich schon jetzt freuen können.

Anzeige

Welche neuen Sender und Serien gehen an den Start? Setzen sich OLED-TVs und die ultrahohe Auflösung 4K auf dem Markt durch? Auf welchen Sendern wird die Fußball-Bundesliga und Formel 1 live übertragen? Wir werfen einen Blick in die Glaskugel.
 
Technikfreaks werden 2013 sicherlich auf mehrere Sachen ein Auge werfen. Zu nennen sind hier zum einen aktuelle Technik-Trends wie OLED und 4K. Aber auch über neue Produkte wird spekuliert. Werden ein Apple-Fernseher und die Set-Top-Box Xbox TV auf den Markt kommen?
 
Im neuen Jahr sollen gleich drei neue Sender, die sich speziell an Kinder und Jugendliche richten, an den Start gehen: Boomerang HD, Yep! sowie ein Jugendkanal von ARD und ZDF. Die ProSiebenSat.1 Media AG setzt hingegen mit Sat.1 Gold auf einen Frauen- und mit ProSieben Maxx auf einen Männersender. Die Premium-Sender AXN, TNT Serie und Sky Atlantic HD bieten auch im Jahr 2013 TV-Premieren der Spitzenklasse. Darunter auch neue Folgen der Serien „Californication“, „Hell on Wheels“ und „How to make it in America“.

Sportfans kommen natürlich auch in diesem Jahr nicht zu kurz. Auf dem Plan steht zum einen die Fußball-Bundesliga-Saison 2013/2014. Exklusive Live-TV-Übertragungsrechte hat hierfür Sky. Ob der Bezahlsender allerdings auch – wie in den letzten Jahren – alle Rennen der Formel 1 ausstrahlen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.
 
Was das TV-Jahr 2013 für Serienfans, Technikfreaks und Sportbegeisterte sonst noch bereit hält, erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN 02/2013, die für Sie ab sofort am Kiosk, im Online-Shop und im Abo erhältlich ist. 
 
 
NEU: Ab sofort können Sie die DIGITAL FERNSEHEN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Im Schnupperabo erhalten sie sogar 3 Ausgaben zum Preis von 2! Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!DIGITAL FERNSEHEN 02/13 in Bildern
[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum