DF-Umfrage: Kein Sender sollte dem Jugendkanal weichen

8
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Würde es nach den Lesern von DIGITALFERNSEHEN.de gehen, würde entgegen der Pläne der öffentlich-rechtlichen Sender keiner der Digitalkanäle von ARD und ZDF wegfallen. Das ergab unsere aktuelle Umfrage.

Wie die Intendanten der ARD Ende November in ihrer gemeinsamen Sitzung entschlossen haben, soll dem geplanten Jugendkanal der digitale ARD-Kanal EinsPlus zum Opfer fallen. Auch das ZDF könnte im Rahmen der gemeinsamen Pläne einen seiner Digitalkanäle aufgeben. In der aktuellen Umfrage auf DIGITALFERNSEHEN.de wurde gefragt, welchen der ZDF-Kanäle unsere Leser am ehesten hergeben würde. Die Antwort fiel dabei relativ eindeutig aus: Insgesamt 23 Prozent sprachen sich dafür aus, dass für den Jugendkanal kein ZDF-Sender geopfert werden sollte.

Die geplante Abschaltung von ARD EinsPlus sei schon genug. Fast ein Drittel der Teilnehmer sprach sich zudem generell gegen die Abschaltung eines Senders für den Jugendkanal aus: 32,1 Prozent würden gern weiter alle Digitalkanäle der Öffentlich-Rechtlichen behalten.
 
Am ehesten würden die Leser von DIGITALFERNSEHEN.de den Sender ZDF.kultur hergeben. Mit 18,5 Prozent entschieden sich die meisten der Befragten dafür, den Kultur-Sender des ZDF zugunsten des Jugendkanals abgeben zu wollen. ZDFinfo würden immerhin noch 12,4 Prozent opfern. Bei ZDFneo wollen von den DF-Lesern allerdings nur die wenigsten Abstriche machen: lediglich 5 Prozent würden den beliebten ZDF-Kanal hergeben wollen. Von allen Befragten war es zudem 9 Prozent egal, welcher ZDF-Digitalkanal wegfällt.
 
In unserer aktuellen Umfrage wollen wir von Ihnen wissen, wie Sie zum neuen Rundfunkbeitrag stehen, der ab Januar 2013 gilt. Umfrage der Woche – Alle Beiträge im Überblick
[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: DF-Umfrage: Kein Sender sollte dem Jugendkanal weichen Der Jugendkanal kann zwischen 21.00 Uhr und 06.00 Uhr senden wenn KIKA Sendepause macht. Wenn intressiert schon Bernd, das Brot ? Da braucht man keine zusätzliche Frequenzen und braucht auch keinen Kanal zu opfern. In Frankreich hat man das in den 90'er Jahren auch so gemacht mit Canal Jimmy /Canal J.
  2. AW: DF-Umfrage: Kein Sender sollte dem Jugendkanal weichen Nickelodeon und Comedy Central teilen sich doch auch einen Sender, sollten auch die ÖR hinbekommen, oder ?
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum