DFL und DFB vom Kartellamt durchsucht (Update)

29
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt am Main – Das Bundeskartellamt hat am heutigen Dienstag die Geschäftsräume vom Deutschen Fußball Bund (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) in Frankfurt am Main durchsucht.

Anzeige

Die Kartellwächter ermitteln gegen den DFB und die DFL wegen „des Verdachts
wettbewerbsbeschränkender Absprachen“. Die Durchsuchung, bei der auch Unterlagen beschlagnahmt wurden, erfolgte im Rahmen eines Ordnungswidrigkeiten-Verfahrens. Die Durchsuchung war durch einen Beschluss des Amtsgerichts Bonn ermöglicht worden.

Das Bundeskartellamt verdächtigt DFB und DFL, sich im Bereich des Sponsorenmarketings wettbewerbswidrig abgesprochen zu haben. So soll es eine gemeinsame Arbeitsgruppe geben, die den Wettbewerb zwischen dem DFB und den Lizenzvereinen auf dem Markt für Sportmarketing um Sponsoren praktisch unterbindet.
 
Auslöser der Durchsuchung war ein Bericht der „Sport Bild“ aus dem Frühjahr 2007, in dem ein Konflikt zwischen Bayer Leverkusen und dem DFB um den Leverkusener Sponsor (RWE) geschildert wird. Darin wurde Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser mit den Worten zitiert: „Es kann nicht sein, dass der DFB und der Ligaverband oder auch seine Vereine sich gegenseitig Konkurrenz bei den Sponsorenverhandlungen machen.“

DFB und DFL, denen das Ordnungswidrigkeiten-Verfahren und der darin geschilderte Verdacht eigenen Angaben zufolge bislang völlig unbekannt waren, weisen die Vorwürfe zurück und bezeichneten die Aktion als „unverhältnismäßig“.
 
„Dieser Vorfall ist für uns alle unfassbar“, erklärte DFB-Generalsekretär Wolfgang Niersbach. „Wir erkennen nicht den Hauch eines Ansatzes für unrechtmäßiges Verhalten bei uns.“ Kartellbehörde, DFB und DFL betonten, dass die angeordnete Durchsuchung in keinem Zusammenhang mit den aktuellen TV-Ausschreibungen der DFL stehe. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

29 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum