DI der Woche: Medientage München wollen mehr Networking

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einigen Neuerungen kämpfen die Veranstalter der am Mittwoch beginnenden Medientage München gegen das Image eines angestaubten Medienkongresses an. Daneben müssen sich die Veranstalter mit der Kostenfalle eines mexikanischen Unternehmens herumplagen.

Bereits im Mai wurde angekündigt, dass die Eröffnungsrunde von zwölf auf acht Teilnehmer schrumpft, um den Diskutanten mehr Zeit für ihre Antworten auf die Fragen von Miriam Meckel zu geben, die zum ersten Mal die sogenannte Elefantenrunde moderieren wird.

Darüber hinaus soll der Networking-Charakter stärker gefördert werden. „Insbesondere die Neugestaltung der Galerie mit Kaffeebars und diversen Sitzgelegenheiten, die zum Verweilen einladen, soll hierzu dienlich sein“, erklärt Katharina Both von der Presse- und Kongressorganisation der Medientage München gegenüber dem DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER. Auf der Galerie wird es zudem einen kostenlosen WLAN-Zugang geben, während im Messebereich die Aussteller in der neuen Speaker’s Corner ihre Produkte präsentieren können. Neu ist auch die sogenannte Clap-Couch, auf der die Chefredakteure des Münchener Clap-Magazins Medienvertreter zum Interview bitten.

Wenig erfreulich war hingegen das im Vorfeld des Kongresses vom mexikanischen Unternehmen Expo Guide verschickte Angebot an die Aussteller der Medientage für eine kostenpflichtige Aufnahme in einen Messeverteiler. Im Kleingedruckten stand das Wesentliche: Der Eintrag sollte für drei Jahre über 3 800 Euro kosten. „Festgestellt haben wir dies, als unser eigenes Projekt Medienportal.tv als Aussteller der Medientage von Expo Guide angeschrieben wurde“, sagt Both. Seitdem warnen die Veranstalter auf der Website der Medientage vor dieser Kostenfalle. Laut Both hatten die Betrüger aber kein Glück. Den Veranstaltern ist zumindest kein Aussteller bekannt, der auf das Angebot eingegangen ist.

Im DIGITAL INSIDER derWocheliefertIhnen unsergleichnamigerBranchen-Fachdienst immeramMontagexklusiveHintergründe aus derMedienbranche. WeitereInformationenzum Themafinden Sie in dergedruckten Ausgabe des DIGITAL INSIDER,den Sieunter diesem Link abonnieren können.DIGITAL INSIDER der Woche – Archiv
[mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum