Digital TV: Ist alles Gold, was glänzt?

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der oft zitierte Zug in Richtung digitale Fernsehzukunft rollt seit Jahren durch Deutschland.

Anfang der 90er Jahre tüftelten die ersten Programmanbieter an der Digitalisierung des Rundfunks. Als 1996 mit DF1 der erste digitale Pay-TV-Kanal entstand, wurde mit einer Durchsetzung innerhalb von fünf Jahren gerechnet. Problematisch ist noch heute, dass digitales Fernsehen oft mit Pay-TV gleichgesetzt und deshalb von manchen kritisch beäugt wird.

Wie geht es mit dem digitalen Fernsehen weiter, welche Rolle spielen HDTV und MHP dabei? Wenn Sie wissen wollen, warum der gute alte Videorecorder bald ausgedient haben wird und wieso die Digitalisierung des Kabels schleppend vorangeht, lesen Sie die aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert