Digital-TV: So steigen Sie einfach und preiswert ein

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

War digitales Fernsehen vor Jahren noch eine Spielerei für Techniker, begeistern die bessere Bild- und Tonqualität heutzutage Massen. Jetzt gilt es nur noch die Schwelle von analog zu digital zu übertreten. Doch da liegt der Hase im Pfeffer.

Anzeige

Digital –TV ist nicht gleich Digital-TV, denn je nachdem, ob man seine Programme über Satellit, Kabel oder Antenne empfängt, unterscheidet sich das Programmangebot. Jeder Übertragungsweg hat seine Vor- und Nachteile. Natürlich ist es am Einfachsten, den analogen Anschluss gegen einen digitalen einzutauschen. Im optimalen Fall muss lediglich eine Set-Top-Box gekauft bzw. gegen den analogen Vorgänger ausgetauscht werden. Doch die größte digitale Programmvielfalt bietet z. B. der Satellit.

Auch vom Kabel werden digitale Programme angeboten – die Auswahl hängt jedoch vom jeweiligen Kabelnetzbetreiber ab. Wo nun genau die Vor- und Nachteile der einzelnen Verbreitungswege liegen, welche Set-Top-Box die richtige ist und was Sie beimAuf- und Umrüsten unbedingt beachten müssen, sagt Ihnen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert