DirecTV lässt weiter von NDS verschlüsseln

2
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

NDS und der weltweit größte Sat-Pay-TV-Anbieter DirecTV haben beschlossen, Ihre Zusammenarbeit bis zum Juni 2013 fortzusetzen. Dies gilt für das Geschäft in den USA und Lateinamerika.

„Von NDS haben wir immer sichere wie flexible Verschlüsselungstechnologie erhalten“, erklärte Rômulo Pontual, Chief Technology Officer bei DirecTV, die Hintergründe für die weitere Zusammenarbeit. „Aufgrund dieser Systemzuverlässigkeit der NDS-Technologie haben wir nun die Laufzeit unserer Zusammenarbeit vertraglich verlängert.“
 
DirecTV versorgt in den USA mehr als 16,6 Millionen Kunden mit digitalen Pay-TV-Angeboten, in Lateinamerika sind es weitere 4,6 Millionen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: DirecTV lässt weiter von NDS verschlüsseln Die wollen doch kein Spielzeugsystem...sondern was Professionelles.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum