Disney-Gruppe verbucht Rekordjahr

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Burbank, USA – Rekordergebnisse beim Umsatz und Gewinn konnte der international agierende Unterhaltungskonzern verbuchen.

Selbst Dagobert Duck wäre verzückt: Die 3,4 Milliarden Euro Gewinn bedeuten eine sage und schreibe 33-prozentige Steigerung zum Vorjahr. Disneys Umsatz für das Geschäftsjahr 2005/06 stieg um sieben Prozent und betrug damit 34,3 Milliarden Dollar.

Dabei haben fast alle Unternehmensbereiche ganze Arbeit geleistet und zum Erfolg beigetragen. So legte der Umsatz der Freizeitparks um acht Prozent zu, das Mediengeschäft sogar um zehn Prozentpunkte. Großen Anteil daran hatte neben dem Sportsender ESPN auch die Quotensteigerung von ABC.
 
Selbst an den Kinokassen waren Disney-Filme sehr begehrt: Der Quartalsumsatz stieg hier um 33 Prozent, was hauptsächlich auf Publikumserfolgen wie „Cars“ oder „Fluch der Karibik 2“ zurückzuführen ist. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert