Disney investiert 1 Milliarde in Streaming

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit einer großen Übernahme macht Disney ernst: Der Unterhaltungskonzern plant einen neuen Videodienst.

Disney setzte auf Streaming: Der Unterhaltungskonzern hat bekannt gegeben, 33 Prozent des Streaming-Unternehmens BamTech übernommen zu haben. Bei BamTech handelt es sich um eine Tochterfirma der US-Baseballliga MLB, die unter anderem auch mit Time Warners HBO zusammenarbeitet. Der Kaufpreis soll bei einer Milliarde US-Dollar (rund 900 Millionen Euro) liegen.

Ziel des Einkaufs sei es, einen neuen Streaming-Service für den Disney-Sender ESPN auf die Beine zu stellen. Das bisher namenlose Angebot soll voraussichtlich bis Ende des Jahres vorgestellt werden. Geplant seien Angebot rund um die Sportarten Baseball, Hockey, Tennis, Cricket und College Sport. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum