Dubai Studio City stellt neues Village Centre vor

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Cannes – Dubai Studio City – ein Tochterunternehmen der Tecom Investments – hat heute bei den Filmfestspielen in Cannes sein neues Village Centre vorgestellt.

Anzeige

Das 420 Millionen US-Dollar (ca. 286 Millionen Euro) teure Village Centre liegt mitten im Herzen der Dubai Studio City und erstreckt sich über etwa 18 Hektar. Das entspricht etwa einer Fläche so groß wie 25 Fußballfelder.
 
Dort sollen Filmemacher Verbindungen knüpfen und sich in Restaurants, Kinos und zwei Fünf-Sterne-Hotels entspannen. Außerdem wird die Anlage zwei Amphitheater und eine überdachte Arena mit 7 500 Sitzplätzen enthalten. Ziel der Investition ist es „Dubai Studio City als begehrtes Reiseziel auf der Unterhaltungslandkarte zu etablieren“, so Jamal Al Sharif, Executive Director von Dubai Studio City. Wann das Village Centre fertig sein soll, wurde noch nicht bekannt gegeben.
 
Die Dubai Studio City wurde etabliert, um für die wachsende Medienindustrie der Region hochwertige Infrastrukturen und Dienstleistungen zu bieten. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum