Eklat bei „Jimmy Fallon“: NBC entschuldigt sich bei Politikerin

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Weil die Musiker der Late-Night-Show „Jimmy Fallon“ bei dem Auftritt der US-Politikerin Michele Bachmann einen provokanten Titel spielten, hat sich der verantwortliche Sender NBC jetzt entschuldigt.

Anzeige

Die Republikanerin habe in den vergangenen Tagen einen Brief von NBC-Vize-Präsident Doug Vaughan erhalten, berichteten US-Medien am Freitag. In dem Schreiben habe er sich bei Bachmann entschuldigt und den Vorfall als „unglücklich und nicht akzeptierbar“ bezeichnet. Die Musiker der Band „The Roots“, die für die musikalische Untermalung der Show „Late Night with Jimmy Fallon“ sorgen, seien von ihm persönlich verwarnt worden, hieß es. Weitere Konsequenzen werde es aber nicht geben.

Michele Bachmann war am Dienstagabend in der Late-Night-Show aufgetreten. Als sie das Studio betrat, spielten die Musiker den Titel „Lyin‘ Ass Bitch“ (deutsch: „Lügende Schlampe“) von der Gruppe Fishbone. Eigenen Angaben zufolge habe die Politikerin dies selbst erst im Nachhinen bemerkt.
 
Update: Korrektur des Show-Titels (Samstag, 26.11.2011, 9:25 Uhr)
[dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum