Elektronikriese Sharp ernennt neuen Vorstandschef für Europa

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Unterhaltungselektronikhersteller Sharp hat Paul Molyneux zum neuen Vorstandsvorsitzenden seiner Europatochter ernannt. Mit dem Manager rückt erstmals ein Nicht-Japaner an die Spitze einer Konzerneinheit.

Anzeige

Der bisherige CEO von Sharp Electronics Europe, Hiroshi Sasaoka, wird zum Group General Manager Nahost und Afrika sowie SMEF-Vorsitzenden berufen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Molyneux wird neben seinem Posten des Executive Officer im Board Of Directors auch die Funktionen des Chief Executive Officer, Group General Manager und President der Sharp Electronics Europe übernehmen.

Bereits vor seiner Berufung zum Vorstandsvorsitzenden hatte Molyneux im Unternehmen mehrere Führungspositionen im Vertrieb und operativen Geschäft inne und war zudem als COO tätig. „Ich bin der festen Überzeugung, dass wir mit den in Europa verfügbaren Talenten und Fähigkeiten eine eigenständige Organisation aufbauen können, die langfristig profitabel wächst und der Region eine sichere Zukunft bietet“ so Paul Molyneux. Er wolle eine „flexible, marktorientierte und schlagkräftige Organisation“ bilden, hieß es weiter. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum