EM.Sport Media erwirbt Beteiligung an Highlight (Update)

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Medienfirma EM.Sport und die Schweizer Highlight Communications rücken noch enger zusammen.

Im Zuge einer Überkreuzbeteiligung will EM.Sport bis zu 36,4 Prozent der Highlight-Anteile übernehmen. Der Kaufpreis werde mit eigenen Aktien, Barmitteln und gegebenenfalls Krediten finanziert, teilte die EM.Sport Media AG (München) am Mittwoch mit. Highlight, zu der auch die Constantin Film gehört, ist bereits mit knapp 15 Prozent der Stimmrechte an der früheren EM.TV beteiligt.

Der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM), Wolf-Dieter Ring hat derweil in einer ersten Stellungnahme die geplante Einigung begrüßt. „Die heute bekannt gegebene Transaktion, die noch von der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) geprüft werden muss, bedeutet auch eine wichtige Stärkung des DSF als unabhängiger Sender außerhalb der beiden großen Senderfamilien des privaten Fernsehens in Deutschland“, so Ring. Das DSF ist in Unterföhring bei München angesiedelt und gehört zur EM.TV-Gruppe. (dpa/fr)[ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum