EM.TV Tochter kooperiert mit NBC Universal

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Die EM.Entertainment GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der EM.TV AG, gab heute die Unterzeichnung eines Vertrages mit der NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH bekannt.

Demnach erhält das Unternehmen die exklusiven Pay-TV-Rechte an drei Staffeln (66 Episoden von je 45 Minuten) der Serie „Farscape – Verschollen im All“.

Die Serie werde voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2007 im Pay-TV auf dem Science-Fiction-Sender Scifi im Zweikanalton zu sehen sein. Sci Fi ist ein Unternehmen der NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH und in Deutschland über die Abo-TV-Plattform von Premiere und die digitalen Angebote der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg, Ish, Iesy und Primacom zu empfangen. In Österreich wird Sci Fi über UPC Telekabel und in der Schweiz über Swisscom Broadcast verbreitet. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert