EM und Olympische Spiele reißen Loch in BR-Bilanz 2008

4
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Mit einem Verlust von 26,8 Millionen Euro planen die Verantwortlichen des Bayerischen Rundfunks (BR) im Geschäftsjahr 2008. Laut BR-Angaben sind vor allem die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele für das dicke Minus verantwortlich.

Aufgefangen werden sollen die hohen Kosten von den guten Ergebnissen der letzten drei Jahre. So wird der BR nach derzeitigem Kenntnisstand die Gebührenperiode 2005 bis 2008 mit einem ausgeglichenen Ergebnis abschließen. Dies gelang auch trotz der Kürzung der Rundfunkgebührenempfehlung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) durch die Ministerpräsidenten.

Verwaltungsdirektor Lorenz Zehetbauer zeigte sich zufrieden, dass der BR das mittelfristige Finanzziel, die Gebührenperiode 2005 – 2008 mit einem positiven Ergebnis abzuschließen, erreichen wird. Zielsetzung für die nächste Gebührenperiode 2009 – 2012 ist es, weiterhin sparsam zu haushalten. Dies gelte umso mehr, da eine Gebührenerhöhung unterhalb der Inflationsrate zu erwarten ist. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: EM und Olympische Spiele reißen Loch in BR-Bilanz 2008 Schön mal wieder gedopte Sportler en masse zu sehen. Bier und Leckerlies hab ich schon bereitgestellt Hoffentlich gibts auch Autokorsos für jede deutsche Olympiamedaille. Das wäre doch super. Gruß - Waltxx
  2. AW: EM und Olympische Spiele reißen Loch in BR-Bilanz 2008 Kann man irgendwo Wetten abschließen wieviele Millionen zusammenkommen, die bei den ÖR als "Loch wegen Olympia" oder "Loch wegen EM" auftauchen? Haben die öffentlichen nicht gewußt das wieder solche Hypermegaevents stattfinden?
  3. AW: EM und Olympische Spiele reißen Loch in BR-Bilanz 2008 Ach, das soll doch nur als Alibi herhalten, warum die deutschen ÖR als Letzte in Europa HDTV einführen... Gruß Klaus
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum