Endemol UK bündelt Aktivposten digitaler Unterhaltung

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Das Medienunternehmen Endemol UK hat sich mit 25 Prozent an MoMedia International gesichert.

Bei MoMedia handelt es sich um die Mobil-Sparte von World Wide Entertainment, die digitale Unterhaltung produziert und vertreibt. Im Rahmen dieser Beteiligung ist Peter Cowley, geschäftsführender Direktor der digitalen Mediensparte von Endemol UK, in den Vorstand von MoMedia Interntional berufen worden.

Der Vertrag folgt einer Ankündigung des Medienunternehmens aus dem vergangenen Jahr, dass ein Fond für Digitalmedien über einen Betrag von 15 Millionen Pfund gegründet wurde, mithilfe dessen über drei Jahre investiert werden soll. Den Plänen zufolge liegt der Schwerpunkt darauf, ein Portfolio spezialisierter Aktivposten im Bereich digitaler Plattformen – Breitband, Mobil, IPTV und Video on Demand – zu bündeln.
 
Zu den Kunden von MoMedia gehören unter anderem Yahoo, AOL, Vodafone, MSN und T-Mobile. Die Gesellschaft vertreibt ihre Produkte in insgesamt 35 Ländern. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum