Entertainment für unterwegs: Debitel auf der CeBIT 2007

0
76
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Stuttgart/Hannover – Mobile Music und Mobiles Fernsehen – das sind einige der wichtigsten CeBIT-Themen für Debitel in diesem Jahr.

Mobiles Fernsehen über Digital Multimedia Broadcasting (DMB) ist derzeit nach Angaben von Debitel für 16 Millionen Menschen in 16 deutschen Ballungsräumen verfügbar. Debitels Angebot „Watcha“ funktioniert ähnlich wie echtes Fernsehen zu Hause, wird aber auf dem Handy empfangen.

Das Watcha-Angebot umfasst derzeit das Nachrichtenprogramm von N24, das speziell zusammengestellte Handy-TV-Programm ProSiebenSat.1 Mobile, ein Musikangebot von MTV, das aktuelle ZDF-Programm sowie mit BigFM 2 see eine Verbindung aus Radio und TV. Für den Musikgenuss unterwegs wachsen Handy, MP3-Player und PC zusammen: Mit „Jamba Music“ bietet debitel eine mobile Musiklösung, die zusätzliche Musicplayer überflüssig macht. Über dasMobiltelefon oder den PC könne der Nutzer auf eine Datenbank von Titeln zugreifen.
 
Für den 15. März 2007 hat Debitel im Rahmen der CeBIT zu einem Treffen aller Kooperationspartner, die sich für Mobiles Fernsehen über DMB engagieren, eingeladen. Ziel sei es, das digitalen Fernsehen schnell weiter zu entwickeln. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum