Erste offizielle Digital-TV-Übertragung in Norwegen

6
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Oslo – Die Digitalisierung des Fernsehens schreitet nun auch in Norwegen voran. Im Raum Rogaland hat es am Wochenende die ersten digitalen Signale gegeben.

Die Sendung hat Norges Televisjon über die Plattform RiksTV vorgenommen. Trotz dieses positiven Signales gehört Norwegen noch immer zu den Nachzüglern in diesem Bereich. Bis zum Jahresende soll das moderne Fernsehen allerdings auch in anderen Regionen ausgestrahlt werden. Geplant sind: Oestfold, Oslo, Akershus, Buskerud, Vestfold, Telemark, Hordaland, Moere, Romsdal, Sogn, Fjordane, Hedmark, Oppenland und Soer-Troendelag.

Die Ausstrahlung in weiteren Gebieten ist für 2008 geplant. Norwegen verwendet für die Übertragung der digitalen Signale den MPEG-4-Kompressionsstandard. Im Gegenzug wird auch die analoge Abschaltung erfolgen. Spätestens sechs Monate nach der Etablierung des Digitaldienstes soll der alte Standard Geschichte sein. Es ist davon auszugehen, dass dies im Jahr 2009 der Fall sein wird. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Erste offizielle Digital-TV-Übertragung in Norwegen schneller als wir scheinbar, denn wir werden in Deutschland noch 2012 noch analog im Kabel sehen, damit begeben wir uns auf eine Riege mit Albanien und Moldawien, wie auch beim Polizeifunk
  2. AW: Erste offizielle Digital-TV-Übertragung in Norwegen Außerdem machen es die Norweger gleich richtig und senden in MPEG-4. Manchmal kann es durchaus von Vorteil sein, nicht zu den Ersten zu gehören und die Technik erst dann anzuwenden, wenn Sie ausgereift ist.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum