Erstmals mehr als 100 000 Apps für Windows 8

6
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Microsoft bietet erstmals mehr als 100 000 Apps in seinem Windows Store an. Für den Software-Konzern ist das in der Kürze der Zeit ein Erfolg.

Nach sieben Monaten hat Microsoft nun erstmals mehr als 100 000 Apps in seinem Windows Store im Angebot. Wie das Unternehmen am Dienstag bekannt gab, sei dieser Meilenstein mit Windows 8 am bisher schnellsten gelungen. Beim Betriebssystem Windows Phone habe man noch über 18 Monate für das Erreichen dieser Anzahl an Apps benötigt.

Einen Vergleich mit anderen Plattformen zu ziehen, ist jedoch auch so gut wie unmöglich. Egal ob Apple, Windows oder Android – die jeweiligen Ökosysteme starteten jeweils unter verschiedenen Voraussetzungen und sind deshalb kaum für eine Gegenüberstellung geeignet.
 
Dass Windows die Überschreitung der Marke von 100 000 Apps so großmundig feiert, kann auch mit den negativen Kritiken zu den Verkaufszahlen von Windows 8 zusammen hängen. Marktforscher hatten Windows 8 im April Versagen vorgeworfen. Mit dem vor wenigen Tagen angekündigten Update Windows 8.1 will Microsoft nun nachlegen. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert