EU winkt Liberty-Engagement in Belgien durch

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Denver/Mechelen, Belgien – Damit kontrolliert Liberty Global jetzt den belgischen Kabelanbieter Telenet. Die Konsolidierung beginnt damit noch in diesem Quartal.

Im November hatte Liberty Global seine Option gezogen und seine Anteile an der Telenet-Gruppe auf 28 Prozent erhöht. Einer der ersten angekündigten Schritte ist, dass Liberty den Telenet-Vorstand neu besetzen wird.

Telenet ist ein Quad-Play-Anbieter in Flandern, d. h. die angeschlossenen Haushalte in einigen Regionen in Flandern und Brüssel können Breitbandinternet, Fernsehanschluss, Internettelefonie und Handy von ihrem Kabelanbieter beziehen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum