Euronews kommt auf Blackberry, Nokia und Google Glass

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Euronews soll in Kürze auch auf mobilen Geräten von Blackberry und Nokia verfügbar sein. Ab dem 19. Oktober sollen zudem auch Tester der Datenbrille Google Glass Zugriff auf die Nachrichten von Euronews erhalten.

Der aus Frankreich stammende internationale Nachrichtenkanal Euronews möchte seine Reichweite auch abseits der traditionellen Übertragungswege weiter Ausbauen. Wie das Rundfunkhaus am Dienstag (8. Oktober) ankündigte, wolle man dafür in Kürze unter anderem Smartphone-Apps für Blackberry und Nokia an den Start bringen. Doch auch über Google Glass soll Euronews zur Verfügung stehen.

Dafür werde man mit dem Startup-Unternehmen Watchup zusammenarbeiten, um Nachrichten-Angebote in englischer Sprache auf die intelligenten Google-Brillen zu bringen. Euronews wurde dabei nach eigenen Angaben als einer von wenigen Rundfunkanbietern zum Partner für dieses innovative Projekt ausgewählt.
 
8000 Tester der Datenbrille sollen ab dem 19. Oktober, wenn Watchup for Glass bei der Jahreskonferenz der Online News Association in Atlanta enthüllt wird, auf die Euronews-Nachrichten über die Brille zugreifen können. Für die Öffentlichkeit soll Google Glass ab 2014 verfügbar sein. Neben Euronews wurden auch CNN, The New York Times, Reuters and ABC News als Partner für die Testphase ausgewählt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum