Eurosport nun mit deutscher Zulassung

17
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

KEK gibt ihr Ja-Wort. Es hat zwar fast dreißig Jahre hat es gedauert, bis Eurosport eine deutsche Zulassung beantragt hat, aber nun besitzen sie eine.

28 Jahre lang wurde Eurosport nämlich mit einer paneuropäischen Lizenz betrieben. Die Muttergesellschaft Discovery wird nun jedoch das Programm von Eurosport 1, Eurosport 2 xtra HD und Eurosport 2 national veranstalten. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich erteilte die Zulassung im Rahmen ihrer 229. Sitzung.

Dies verwunderte auch kaum da die Eurosport-Kanäle ja nicht neu in der Senderlandschaft sind, sondern lediglich einen Lizenzwechsel anstrebten. Sie firmieren fortan unter dem Dach der Eurosport SAS, sondern werden im deutschsprachigen Raum von der Discovery Communications GmbH veranstaltet.

Diese betreibt in Deutschland auch schon die Sender Discovery Channel, DMAX, Animal Planet und TLC.

Nachtrag 13.7.2017, 17.30 Uhr: Anfänglich wurde nicht erwähnt, dass auch für Eurosport 2 xtra HD eine Zulassung beantragt wurde. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. Kein Wort über die Zulassung v.Eurosport 2 xtra HD.Die in der Sitzung auch genehmigt wurde. "DF" hier die Pressemitteilung für euch zum Nachlesen: Detailansicht - die medienanstalten
  2. Es müsste "KEK gibt ihr Ja-Wort" heißen. Zudem ist das "hat es" im zweiten Satz zu viel.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum