Eurosport sichert sich weitere Fußball-TV-Rechte

17
538
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

In Sachen Sport bleibt Discovery auf Einkaufs-Tour: Nach den Olympischen Spielen und einem Teil der Fußball-Bundesliga sowie zahlreichen kleineren Sportarten sicherte sich die Eurosport-Mutter nun weitere exklusive Fußball-Übertragungsrechte.

Anzeige

Der Erwerb der TV-Rechte an den Olympischen Spielen von 2018 bis 2024 war für Discovery nur der Anfang für eine umfangreiche Einkaufs-Tour in Sachen Sportrechte. Das US-Unternehmen hat seitdem zahlreiche weitere Rechte an vielen eher weniger beachteten Sportarten wie Snooker oder Bogenschießen erworben, ist aber auch in die Übertragung der Fußball-Bundesliga eingestiegen. Nun sicherte sich die Eurosport-Mutter weitere Fußballrechte.

Wie Discovery am Freitag bekannt gab, wird ab 2020 die „Allsvenskan“, die höchste Spielklasse in Schweden, für sechs Jahre exklusiv bei Eurosport zu sehen sein. Dies garantiert eine Vereinbarung zwischen Discovery Networks Sweden und der Swedish Elite Football Association (SEF), welche dem Sender, der auch in Schweden als „Home of the Olympics“ fungiert, alle Übertragungs- und Digitalrechte garantiert.
 
Mit diesen Rechten will Eurosport seine Position als einer der wichtigsten Sender für „erstklassigen, lokal relevanten und exklusiven Sport in Schweden“ festigen. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

17 Kommentare im Forum

  1. Eine Clickbait-Schlagzeile der übelsten Sorte. Ob deutsche Zuschauer jemals etwas von der schwedischen Liga zu sehen bekommen, sollte man erst mal abwarten. In der Pressemitteilung von Discovery werden nur die schwedischen Fans erwähnt. https://corporate.discovery.com/discovery-newsroom/discovery-and-eurosport-sweden-lands-rights-to-allsvenskan-from-2020/ Und auf einer Branchen-Website ist von "domestic media rights", also von den schwedischen Inlandsrechten die Rede. Eurosport to air Sweden’s Allsvenskan Aber selbst wenn Discovery tatsächlich weltweite Exklusivrechte gekauft haben sollte - das Interesse in Deutschland wird sich wohl sehr in Grenzen halten. Selbst der englische FA-Cup zählt ja hier nicht gerade zu den Quoten-Zugpferden von Eurosport.
  2. Ich schlage vor, dass sich Eurosport die Rechte der Liga der Osterinseln erwirbt. Bestimmt ein Renner.
  3. Das wird mit Sicherheit nur auf den entsprechenden Länderversion laufen, sicher nicht auf Eurosport DE. Das wäre im übrigen die Recherchenaufgabe der DF Redaktion (gewesen) genau das herauszufinden.
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum