Ex-ARD-Sportfrau Valeska Homburg verstärkt künftig auch N-TV

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

ARD-Sportmoderatorin Valeska Homburg wird künftig neben der Fußball-Plattform „Liga total!“ der Deutschen Telekom auch die Berichterstattung beim Nachrichtensender N-TV verstärken.

Wie N-TV am Mittwoch in Köln mitteilte, präsentiert die 35-Jährige künftig aktuelle Nachrichten vom Fußball, Boxen oder aus der Formel 1. Homburg war nach Stationen bei RTL, ZDF und Deutscher Welle in der Vergangenheit bereits um die Jahrtausendwende für den Nachrichtensender tätig gewesen. „N-TV hat den Anspruch, aktuell und schnell zu informieren. Das Reizvolle für mich sind die kurzen Wege und schnellen Entscheidungen“, wurde sie von ihrem neuen Arbeitgeber zitiert.

Die gebürtige Wolfsburgerin bringt die Erfahrung von zahlreichen sportlichen Großveranstaltungen mit. Für ARD und SWR war sie zuletzt bei den Fußball-Weltmeisterschaften 2006 und 2010 sowie bei der Frauen-Fußball-WM 2011 als Reporterin und Moderatorin im Einsatz. Außerdem präsentierte sie seit 2007 die Skisprung-Übertragungen der ARD und das tägliche „Olympia-Telegramm“ bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking. Außerdem betreute sie den „Sport im Dritten“ beim SWR und die Sportnachrichten in den „Tagesthemen“.
 
Ab Dezember 2011 moderiert Homburg zusätzlich für die Entertain-Plattform der Deutschen Telekom Bundesliga-Fußball im Rahmen von „Liga total!“. Ihr Wechsel vom öffentlich-rechtlichen ins private Lager war bereits Mitte Oktober bekannt geworden (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum