Facebook hat ein neues Logo

8
15
© Facebook
© Facebook

Facebook hat überraschend ein neues Logo enthüllt. Das Design ist radikal anders als der Schriftzug des sozialen Netzwerks. Es soll den Mutterkonzern stärker von ebenjener gleichnamigen Unterabteilung unterscheidbar machen.

Das neue Logo wird daher auch nicht auf den abermilliarden Facebook-Accounts prangern, sondern beispielsweise in den erst kürzlich eingeführten Namenszusätzen („von Facebook“) bei Instagram und Whatsapp auftauchen. Das Logo des Netzwerks selbst zu ändern, wäre Mark Zuckerberg dann wohl auch doch zu heikel gewesen.

Die Maßnahme erinnert stark an die Namensgebung der Google-Dachmarke Alphabet, ist nur nicht so ganz so radikal. Damals wurde aber ebenfalls die Suchmaschine als Markenkern vom Mutterkonzern losgelöst.

Facebook hat das neue Logo am Montag in einem Blogeintrag in Form einer GIF-Animation enthüllt. Es enthält im Gegensatz zum bekannten Schriftzug, alle Farbgebungen der einzelnen zum Unternehmen gehörenden Netzwerke. Sprich grün für Whatsapp, blau für Facebook und ein (relativ) bunt für Instagram. Bei den verschiedenen Anwendungen wird der nun auch mit deutlich schlankeren Buchstaben dargestellte Markenname eintönig in den jeweiligen Markenfarben erscheinen.[bey]

Bildquelle:

  • Facebook-Logo-2019-2: © Facebook

8 Kommentare im Forum

  1. Da DF natürlich wie immer nicht in der Lage ist, das neue Logo auch zu zeigen, anstatt es nur mit Text zu umschreiben, bin ich mal so frei.
  2. Keine Ahnung wie der Artikel mal vorher ausgesehen hat, aber mittlerweile sieht man im Artikel den blauen Schriftzug als Illustrierung.
  3. Auch ein reiner Schriftzug kann ein Logo sein. Nehmen wir mal die "Alphabet Inc.", also die Mutter von Google. Das Logo ist auch nur ein Schriftzug. Das von Google eigentlich auch. Google hat aber noch ein farbiges G für z.B. Icons.
  4. Der Login-Screen sieht seit einiger Zeit auch anders aus, wobei es eine gewisse Zeit lang scheinbar zufällig 3-4 verschiedene Designs abwechselnd gab. War deshalb erstmal etwas unsicher, weil ich erst dachte das könnte ein DNS-Hack sein um Zugangsdaten abzugreifen.
Alle Kommentare 8 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!