FCB.TV: Ehemaliger Sky-Mann Nickles soll Sendergesicht werden

2
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der vereinseigene Sender des FC Bayern hat sich offenbar einen echten Profi geangelt. Der ehemalige Sat.1- und Sky-Reporter Dieter Nickles soll laut Medienberichten neues Sendergesicht bei FCB.TV werden.

Laut Medienberichten soll der frühere Sky-Mann Dieter Nickles in Zukunft für den Sender des Fußballklubs FC Bayern München, FCB.TV, arbeiten. Nickles hatte Sky im Oktober 2011 den Rücken gekehrt, nachdem er lange Jahre als Field Reporter bei Fußball-Übertragungen für den Pay-TV-Sender gearbeitet hatte.

Bereits vor seiner Tätigkeit bei Sky war der gebürtige Bamberger im Sportfernsehen tätig gewesen. So gehörte er ab 1990 zur Sportredaktion von Sat.1 und moderierte beim Privatsender unter anderem die Sendungen „dran“ und „ran“. Vor seinem Engagement bei Premiere/Sky arbeitete Nickles zudem beim damaligen DSF.

Besonders brisant im Zusammenhang mit seiner neuen Tätigkeit: In der Vergangenheit war Nickles mit seinen Interviews nach den Spielen des FC Bayern mehrfach mit dem ehemaligen Münchener Trainer Louis van Gaal aneinandergeraten. Van Gaal war jedoch seinerseits nach der erfolglosen Saison 2010/2011 bei den Verantwortlichen des Klubs in Ungnade gefallen, weshalb sein Vertrag zum 30. Juni 2011 aufgekündigt wurde. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: FCB.TV: Ehemaliger Sky-Mann Nickles soll Sendergesicht werden Er war ja auch oft genug in der Allianz Arena und hat oft genug die Verantwortlichen und Spieler dort interviewt. Daher sollte er sich dort schon auskennen.
  2. AW: FCB.TV: Ehemaliger Sky-Mann Nickles soll Sendergesicht werden Spieler und Verantwortliche sahen bei seinen Interviews nicht immer erfreut aus.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum